KUDEM_IFIS_IZ_Bibliothek_9

Unterstützen auch Sie den Ausbau der größten Islam-Bibliothek Europas!

Das Institut für Islamische Studien und Interkulturelle Zusammenarbeit (IFIS&IZ) arbeitet mit der Unterstützung des Kulturhaus der europäischen Muslime (KUDEM) seit über fünf Jahren am Aufbau der größten Islamischen Fachbibliothek in Europa mit einem Zielbestand von 100.000 Bänden. Die Arbeiten werden zielstrebig und mit Zuversicht weitergeführt. Vergangenes Jahr erreichte die Bibliothek einen Bücherbestand von 25.000 Bänden mit schwerpunktmäßig arabischer und türkischer wissenschaftlicher Literatur. Der aktuelle Bücherbestand wurde erfolgreich mit Disziplin und Hingabe durch ein Team von Experten nach den entsprechenden Fachgebieten kategorisiert, etikettiert und in die Bibliotheksdatenbank aufgenommen. Im nächsten Schritt soll der Bibliotheksbestand nun mit schwerpunktmäßig deutscher und englischer Literatur erweitert werden. Von Herzen danken wir allen, die uns bei den bisherigen Arbeiten unterstützt haben…

Seit der Gründung werden die Arbeiten an der Bibliothek von Herrn Prof. Dr. Hüseyin İlker Çınar (IFIS&IZ, Mannheim / Lehrstuhlinhaber für Koranexegese, Uni Osnabrück) begleitet und in Zusammenarbeit mit einer Expertenkommission bestehend aus Professoren und Akademikern aus den relevanten Fachdisziplinen fortgeführt. Aktuell werden die Bücherlisten mit Schwerpunkt deutscher und englischer Literatur angefertigt, wobei vorrangig wissenschaftliche und akademische Bücher zur Islamischen Theologie ausgewählt werden. Die Bibliothek mit ihrer einzigartigen Sammlung wissenschaftlicher Werke in sechs Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch, Arabisch, Türkisch und Persisch) soll in naher Zukunft Studierenden, Akademikern und Wissenschaftsinteressierten zur Verfügung stehen und derart ihre Forschungen begleiten und unterstützen.

Um den weiteren Ausbau der Islam-Bibliothek auf einen Zielbestand von 100.000 Bänden zu beschleunigen, bitten wir um ihre Unterstützung. Dies kann erfolgen durch finanzielle Zuwendungen oder kostenfreie Bereitstellung von relevanten Publikationen.

Die Islam-Bibliothek wurde bisher ausschließlich durch die Förderung des Kulturhaus der europäischen Muslime (KUDEM) finanziert.

Wir würden uns sehr auf Ihre Unterstützung für unsere Bibliothek freuen, dessen Ziel es u. a. ist, mit einem zeitgemäßen und fortschrittlichen Ansatz für die heutigen und zukünftigen Generationen einen wichtigen Beitrag zu leisten. In diesem Sinne grüßen wir all diejenigen, Studierenden, Wissenschaftlern und Gelehrten, die diese Leidenschaft teilen ganz herzlich und sprechen Ihnen unsere Wertschätzung aus.

Das IFIS&IZ ist ein gemeinnütziger wissenschaftlicher Verein und zur Ausstellung von Spendenquittungen berechtigt.

Spendenkonto:

IFIS&IZ e.V.
Sparkasse Rhein Neckar Nord

Verwendungszweck: „Unterstützung Bibliothek – Vorname Nachname“

IBAN: DE18 6705 0505 0038 7855 16
BIC: MANSDE66XXX

Postanschrift für die Zusendung von Publikationen:

IFIS&IZ – Institut für Islamische Studien
und Interkulturelle Zusammenarbeit e.V.

Gutenbergstr. 11-15
68167 Mannheim

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email