IFIS-IZ_logo_rot_960_960

IFIS&IZ verurteilt den Terroranschlag in Istanbul auf das Schärfste

Mannheim, 11.12.2016. Das IFIS&IZ verurteilt auf das Schärfste den furchtbaren Terrorakt, der am gestrigen Abend in Istanbul im Stadteil Besiktaş verübt wurde.
Die abscheuliche und kaltblütige Tat ereignete sich nach einem gutbesuchten Fußballspiel, bei dem mindestens 38 Menschen gestorben und 155 verletzt worden sind. Wir sind tief bestürzt. Es gibt keine Rechtfertigung für solch eine Tat, die nichts Anderes als Zerstörung, Trauer und Leid hervorgerufen hat.
Mit unseren Gedanken sind wir bei den Angehörigen der Opfer und Verletzten.
Wir hoffen, dass diese sinnlosen Taten ein Ende finden und die Menschen in Frieden und Harmonie zusammenleben können.
IFIS&IZ

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email