IFIS_IZ_KUDEM_Umar_al_Gailani_10

IFIS&IZ und KUDEM empfingen den schafiʿītischen Gelehrten und Mufti Sayyid ʿUmar al-Ǧailānī aus Mekka

Am 19. November 2014 empfingen das IFIS&IZ und KUDEM mit Freude und Ehre den ehrenwerten Gelehrten Sayyid ʿUmar alǦailānī. Er ist wohlbekannt als schafiʿītischer Mufti aus Mekka und gilt als ein Nachfahre des Propheten Muhammad (s) sowie des großen Sufi-Gelehrten und Begründers der Qādirī-Tariqah ‘Abd al-Qādir al-Ǧailānī.

Durch seinen Besuch machte sich Sayyid ʿUmar alǦailānī gemeinsam mit einer Delegation ein Bild von den Räumlichkeiten, Aktivitäten und Projekten des KUDEM sowie des IFIS&IZ. In einer angenehmen Atmosphäre und begleitet von herzlichen Gesprächen wurden die Räumlichkeiten einschließlich der islamischen Fachbibliothek, die aktuell die größte ihrer Art in Europa ist, besichtigt. Sayyid ʿUmar alǦailānī zeigte sich erfreut über das Geleistete und richtete seine Bittgebete an deren Unterstützer, insbesondere an den ehrenwerten Prof. Dr. Hüseyin İlker Çınar, der die Projekte initiiert und seither begleitet hat. Ferner lud er Prof. Çınar nach Mekka ein und betonte, dass es für ihn eine Ehre sei, Prof. Çınar und seine Schüler in seinem Hause zu empfangen; sie seien stets willkommen. Für Sayyid ʿUmar alǦailānī ist die Vision, die das KUDEM und IFIS&IZ mit der Förderung von Wissenschaft, Kunst und Kultur verfolgen, von entscheidender Bedeutung. Maßgebend bei solchen Bestrebungen seien vor allem Aufrichtigkeit, reiner Glaube sowie das Trachten nach dem Wohlgefallen Gottes.

Für das KUDEM und IFIS&IZ war es eine große Ehre und Freude, Sayyid ʿUmar alǦailānī zu begrüßen und sich ihm vorzustellen. Ehrenwerter Prof. Dr. Hüseyin İlker Çınar, der selbst persönlich leider nicht vor Ort sein konnte, ließ aus diesem Anlass seine höchste Wertschätzung und seinen Dank an Sayyid ʿUmar alǦailānī ausrichten. Wir danken auch Herrn Dr. Martin Mahmud Kellner für seine Unterstützung und sein Engagement beim Empfang eines solch besonderen Gastes.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email