ifis_iz_Ramsa_veranstaltung_gazali

Das IFIS&IZ förderte die RAMSA-Bundeskonferenz

Das IFIS&IZ förderte die RAMSA-Bundeskonferenz

Vom 6.-8. Dezember 2013 fand in Wuppertal die Bundeskonferenz des Rates der muslimischen Studierenden und Akademiker (RAMSA) statt. Der seit 2007 aktive RAMSA ist ein bundesweiter Zusammenschluss von muslimischen Hochschulgruppen und Akademikervereinen. In der Konferenz, die unter dem Motto „Bilde die Zukunft“ stattfand, kamen muslimische Studierende und Akademiker aus ganz Deutschland zusammen, um ihre Arbeit und Projekte zu präsentieren, sich über ihre Anliegen zu beraten sowie die vorliegenden Herausforderungen zur Diskussion zu stellen.

Das Institut für Islamische Studien und Interkulturelle Zusammenarbeit (IFIS&IZ) trug durch seine finanzielle und ideelle Unterstützung zum Gelingen der Konferenz bei. So wurden im Rahmen des Meetings durch unsere Vorstandsmitglieder Ferhat Eryurt und Fatih Mert auch die Aktivitäten und Ziele des IFIS&IZ und KUDEM näher vorgestellt.

Das IFIS&IZ erkennt in der Vernetzung und dem gegenseitigen Austausch von muslimischen Akademikern und Nachwuchswissenschaftlern große Potentiale, um große Ziele zu verwirklichen. Aus diesem Grunde bekundet es seine höchste Anerkennung für die wichtige Arbeit, die der RAMSA leistet und ist erfreut darüber, dieses Bemühen mit einer Förderung unterstützt zu haben.

Wir wünschen dem RAMSA-Team weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email